header_01 header_03 header_02

Firmengeschichte

1954: Herr Kröss Anton begann auf seinem ersten Lkw Personen, Vieh, Waren und Holz zu transportieren

1956 hatte er zum ersten Mal die Idee auch Sand und Kies zu den verschiedenen Baustellen im Sarntal zu transportieren, wobei er das Material vom Gebiet “Felder-Au” in der Fraktion Aberstückl-Sarntal entnahm und eine alljährliche Gebühr an die staatliche Verwaltung (Genio civile) zahlen musste

1962 kaufte er seinen ersten Radlader um das Aufladen von Sand und Kies zu erleichtern

1969 begann er seine Schottermühle in der Fraktion Aberstückl zu errichten, wobei diese stets umgebaut und in den folgenden Jahren erweitert wurde bis schließlich in den 90er Jahren die gesamte Schottermühle komplett errichtet wurde, wie sie noch heute zu sehen ist

1977 wurde in der Handwerkerzone in Sarnthein eine Halle für seine Lkw’s errichtet, wo heute sich auch das Büro befindet, wo die gesamte Verwaltung getätigt wird.

1978/1979 wurde in der Handwerkerzone eine Betonanlage errichtet und die Firma Sarner Beton OHG wurde gegründet. Heute ist dieses Betonwerk nicht mehr an diesem Standort, sondern wurde aus organisatorischen Gründen geschlossen und eine neue Anlage wurde auf der Staatsstraße errichtet.

1985 begann man sich auch im Sektor der Erdbewegungsarbeiten zu versuchen und bis heute wird diese Tätigkeit noch ausgeführt.

2001 wurde die Genehmigung erhalten zum Recycling von Baschuttresten.

2004 wurde im Schotterwerk Aberstückl eine weitere Betonanlage errichtet, um taleinwärts näher dem Kunden das Produkt zu liefern. In diesem Jahr wurde aus den 2 Gesellschaften eine einzige Gesellschaft gegründet, die bis zum heutigen Zeitpunkt besteht und deren Gesellschafter Herr Kröss Helmut und Herr Kröss Anton ist.

2008/2009 wurde die Betonanlage in Niederwangen in der Nähe der Staatsstraße nach Bozen errichtet und jene in der Handwerkerzone wurde aufgelassen.

In den vergangen Jahren wurden stets Investionen auch im Bereich des Fuhrparks getätigt. Heute umfasst unser Fuhrpark 2 Betonmischer mit Pumpe, 2 Betonmischer ohne Pumpe, einen Lkw 4-Achser, den man sowohl als Kipper als auch als Betonmischer ohne Pumpe verwenden kann,  1 Sattelzugmaschine, 1 Lkw 3-Achser mit Anhänger zum Transport der Bagger, 3 Lkw 4-Achser, einen Lkw 2-Achser und eine Walze. Weiters befinden sich 5 Radlader zum Aufladen von Sand und Kies in den verschiedenen Werken, sowie 4 Greifbagger in verschiedenen Größen für die verschiedenen Baggerarbeiten. Einen Traktor mit Schneeschaufel wurde in letzten Jahren gekauft zur Schneeräumung im Winter auf den Gemeindestraßen und zur Errichtung von Forsstraßen.

In der Firma sind zur Zeit 15 Personen beschäftigt. Viele dieser Angestellten sind schon seit Jahren in der Firma beschäftigt und seit einigen Jahren arbeiten auch der Sohn und die Tochter von Helmut Kröss in der Firma.

Man bemüht sich stets innovativ und qualitativ zu arbeiten und das Betriebsklima immer gut aufrecht zu erhalten.

 
Büro  Rechtssitz
Handwerkerzone 16 | I - 39058 Sarntal/BZ  Nordheim 61 | I - 39058 Sarntal/BZ
tel.: +39 0471 623596 | fax: +39 0471 620585 | email: kroess@kroessgmbh.it
MwStNr. & StNr.: 00542550215

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ